Connection: close

Artikel zum Thema: Beschäftigungsort

7 Ergebnisse zum Thema "Beschäftigungsort"
Ergebnisse 1 bis 6
Sachbezug als Werbungskosten bei Familienheimfahrten
März 2018

Sachbezug als Werbungskosten bei Familienheimfahrten

Steht ein Firmenfahrzeug ("Firmenauto") auch zur privaten Nutzung zur Verfügung, so ist beim Dienstnehmer für diesen lohnwerten Vorteil aus dem Dienstverhältnis steuerlich ein Sachbezug anzusetzen. Die Höhe des Sachbezugs ist vom Ausmaß der Nutzung...

April 2017

Strenge Anforderungen an außergewöhnliche Belastung bei Behinderung

An die steuerliche Absetzbarkeit von mit der privaten Lebensführung verbundenen Kosten sind typischerweise strenge Anforderungen geknüpft. So müssen für die Geltendmachung als außergewöhnliche Belastung die Kriterien der...

Strenge Anforderungen an außergewöhnliche Belastung bei Behinderung
Bloß fiktive Reisekosten sind nicht zu ersetzen
Juni 2016

Bloß fiktive Reisekosten sind nicht zu ersetzen

Eine Besonderheit bei Arbeitskräfteüberlassungen liegt darin, dass die wechselnden Beschäftigungsorte , an denen der Arbeitnehmer tätig ist, vom Arbeitskräfteüberlasser einseitig bestimmt werden. Es kann daher oftmals dazu kommen, dass der Arbeitnehmer weit von...

November 2011

Arbeitskräfteüberlassung (Personalleasing)

Nach der aktuellen Sozial- und Wirtschaftsstatistik der Arbeiterkammer Wien betrug die Zahl der Leiharbeitskräfte im Jahr 2010 in Österreich rund 66.000 Personen, das sind mehr als doppelt so viele wie im Jahr 2000. Der Großteil der Zeitarbeiter sind...

Arbeitskräfteüberlassung (Personalleasing)
An- und Abmeldung von Arbeitnehmern
Dezember 2010

An- und Abmeldung von Arbeitnehmern

Seit 2008 muss der Arbeitgeber seine Arbeitnehmer verpflichtend vor Antritt des Arbeitsverhältnisses bei der zuständigen Gebietskrankenkasse anmelden. An die Nichtmeldung bzw. verspätete Anmeldung sind Sanktionen geknüpft. Wer muss angemeldet werden? Gemäß...

September 2010

Mietkostenobergrenze bei doppelter Haushaltsführung

Grundsätzlich können Haushaltsaufwendungen oder Kosten, die mit der Lebensführung verbunden sind, steuerlich nicht geltend gemacht werden. Eine Ausnahme besteht allerdings dann, wenn der Aufenthalt an dem Beschäftigungsort (beruflich) notwendig ist und...

Mietkostenobergrenze bei doppelter Haushaltsführung
Beiträge / Seite